ISOMIL - Mineralisolierte Leitungen
/ Know How / Mantelwerkstoffe

Mantelwerkstoffe

Angebot und Nachfrage auf dem Markt für mineralisolierte Leitungen beinhalten eine große Zahl von Mantelqualitäten mit verschiedenen teils anwendungsbedingten, teils aber auch nur "historisch" gewachsenen Schwerpunkten. Um diese Vielfalt für die Fertigung und Lagerhaltung in akzeptablen Grenzen zu halten, sind wir als Hersteller gezwungen, vor allem bei den korrosionsbeständigen Edelstahlsorten eine Auswahl für unser Standardprogramm zu treffen. Eine Reihe weiterer Qualitäten von Mantelwerkstoffen ist als Vormaterial vorhanden und kann im Rahmen einer Sonderfertigung bei Bedarf eingesetzt werden.

Die folgenden Tabellen sollen dem Anwender eine Hilfe sein, durch vergleichende Betrachtung die für seine speziellen Einsatzbedingungen am besten geeigneten Werkstoffe auswählen zu können.

Gebräuchliche Mantelwerkstoffe

Werkstoff-Nummer Kurzbezeichnung AISI (USA) BS (GB) AFNOR (FR) UNI (IT)
1.4301 (X5CrNi 18-9)304 304S Z6CN 18-09 X5CrNi 1810
1.4306 (X5CrNi 19-11 ) 304L 304S Z2CN 18-10 X3CrNi 1811
1.4401 (X5CrNiMo 18-10) 316 316S Z6CND 17-11 X5CrNi MO1712
1.4404 (X2CrNiMo 18-10) 316L 316S Z2CND 17-12 X2CrNiMo 1712
1.4541 (X6CrNiTi 18-10) 321 321S Z6CNT 18-11 X6CrNiTi 1811
1.4550 (X6CrNiNb18-10) 347S Z6CNNb 18-11 X6CrNiNb 1811
1.4571 (X6CrNiMoTi 17-12-2) 316TI 320 S31 Z6CNDT 17-12 X6CrNiMoTi 1712
1.4845 (X12CrNi 25-21 ) 310S 310S Z12CN 25-20 X6CrNi 2521
 ASTM
2.4816Alloy 600600  NC15FeB163. 166-168
2.4851Alloy 601601   
1.4876Alloy 800 800 NA15 Z10NG32-21 
2.4858Alloy 825 825 NA16 NFe 32C20DU 
Incotherm TGNicromil  3072-3074  
 Roy. Swed.
2.4951Nimonic 75 HR 203, 504NC20TMH. 05


Zusammensetzung der Mantelwerkstoffe

(Alle Angaben in Gew.-%)

Werkstoff-Number Ni Cr C max. Si max. Mn max. Fe Mo* Andere**
1.4301 8,0-10,517,0-20,00,071,02,0Rest   
1.4306 10,0-12,018,0-20,00,031,02,0Rest  
1.4401 10,5-13,516,5-18,50,071,02,0Rest2,0-2,5 
1.4404 10,0-13,016,5-18,50,031,02,0Rest2,0-2,5 
1.4541 9,0-12,017,0-19,00,081,02,0Rest Ti > 5xC
1.4550 9,0-12,017,0-19,00,081,02,0Rest Nb > 8xC
1.4571 10,5-13,516,5-18,50,081,02,0Rest2,0-2,5Ti > 5xC
1.4845 19,0-22,024,0-26,00,081,02,0Rest N < 0,11
1.4876 30,0-34,019,0-23,00,121,02,0Rest Ti und AI 0,15-0,60
2.4858 38,0-46,019,5-23,50,050,51,0 2,5-3,5Ti 0,6-1,2 Cu 1,5-3,0
2.4816 >72,014,0-17,00,150,51,06,0-10,0  
2.4851 58,0-63,021,0-25,00,100,5 1,0  Ti < 0,5 AI 1,0-1,7
Incotherm TG 73,622,0 1,4  3,0  
2.4951 Rest18,0-21,00,08-0,151,01,0<5,0 Ti 0,2-0,6
*) Molybdän verbessert legierungsbedingt die Korrosionsbeständigkeit gegenüber einer Reihe von Säuren sowie die Beständigkeit von Lochfraß.
**) Titan und Niob binden den Kohlenstoff als Karbidbildner ab und verhindern dadurch beim Schweißen die Bildung von Cr-Karbiden auf den Korngrenzen, die zu einer Versprödung im Bereich der Schweißzonen führen können.
Diese Seite | drucken | bookmarken | weiterempfehlen |

Video - Ein Blick in die Fertigung